•  
  •  




Werke von Jacqueline Racle können  Sie mieten


Kunstmiete bietet Abwechslung und Vielfalt in Ihrem Büro, Praxisraum und daheim.


Gestalten Sie Ihre Räume immer wieder neu und geniessen Sie Abwechslung durch die Bildermiete. So haben Sie die Möglichkeit mit der Miete von hochwertigen Original-Kunstwerken ein exquisites Ambiente zu erschaffen.


So erreichen Sie für sich und Ihre Kunden eine einmalige und inspirierende Atmosphäre und werten damit ihre Professionalität und Ihr Image auf.


Die Jahresmiete ist 10% des Verkaufspreises.


Die Miete wird jährlich (eventuel halbjährlich) in Rechnung gestellt und innert 10 Tagen beglichen.


Kosten wie Lieferung/Abholung und Hängearbeiten bei grösseren Bildern wird separat in Rechnung gestellt (Fr. 1.00 pro Kilometer plus Zeitaufwand von Fr. 45.00 pro Stunde).


Der Mieter verpflichtet sich für die Dauer der Miete dem Bild Sorge zu tragen und für allfällige Schäden aufzukommen (Hausratversicherung).


Urheberrecht: Die Werke sind Eigentum der Künstlerin und stehen unter dem Urheberrecht der Künstlerin. Jegliche Reproduktion der Werke auch zu Privatzwecken ist untersagt.


Nach einem Jahr wird das Bild entweder zurückgegeben oder es kann erworben werden. In diesem Fall wird die Jahresmiete vom Kaufpreis abgezogen.


Bei Interesse bin ich gerne für Sie da.



Jacqueline Racle Bühler, Müliweg 7, 8187 Weiach.

Telefon 044 8866281. www.jacqueline.racle.org





Mit ihren Bilder erfreut Jacqueline Racle die Betrachter und berührt ihre Herzen.Es sind stimmungsvolle Seelenbilder die Gefühle wecken, zur Contemplation einladen und Ruhe ausdrücken. Sie sind ein Gegenpol zur hektischen und technologisierten Welt.


Ihre Inspiration ist die Schönheit der Natur. Ihre Motive sind vorwiegend Horizonte und Himmel, Bäume und Wälder, Blumenimpressionen, Stillleben und Akte in grossen sowie kleinen Formaten.


Sie erreicht durch Andeutung und Weglassen meditative Stimmungen und spielt subtil mit Unschärfe, irrealer Farbgebung und ungewöhnlichen Teilansichten. Ihre sinnlichen Ölbilder wirken aus der Ferne und faszinieren in der Nähe durch die feine Pinselführung.